Unsere Schüler machten vom 05. - 07. Februar 2019 mit Schülern der Heinrich-von-Kleist-Realschule und des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums gemeinsam Politik in Heilbronn!

Eigene Ideen diskutieren. Die Stadt verändern. Und dabei ganz viel über Kommunalpolitik erfahren: Unsere Schülerinnen und Schüler schlüpften im Planspiel „Pimp Your Town! Heilbronn“ für drei Tage in die Rolle von Kommunalpolitikern. Dabei stellten sie eigene Anträge und trafen Entscheidungen, die der lokalen Politik vorgelegt wurden.

 

PlasticWorld ein integratives Umwelt - Kunstprojekt

Wir befinden uns in einem zweigeteilten Industriegebiet der Stadt Heilbronn, viele Fabrikationshallen, Bürogebäude einerseits, Mehrfamilienhäuser, Flüchtlingsunterkünfte andererseits. Keine Sportplätze, keine Museen, keine Abwechslung. Dazwischen die Susanne Finkbeiner Schule, ein Ort, in der Flüchtlingen und Jugendlichen mit Migrationshintergrund die deutsche Sprache beigebracht und eine Schulausbildung ermöglicht wird.

„In Sachen Chancengleichheit besteht in Deutschland noch viel Luft nach oben und gerade bei Bildung gibt es keine Universallösung. Darum braucht es passende Angebote für jeden Einzelnen – egal welcher Herkunft, Religion oder auf welchem Bildungsstand. Ziel ist, alle mitzunehmen und genau da kommt die Susanne-Finkbeiner-Schule ins Spiel, denn Bildung ändert Alles.“ – Carina Bär.

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.